House of Type
House of Type – Kartenhaus – Detail

House of Type

Bierdeckel sind in der Regel ein profaner Alltagsgegenstand, sie halten Tische sauber und sind das Mittel der Wahl, um langweilige Gespräche durch das Bauen von Häusern zu überbrücken. Diese von Schmid/Widmaier gestalteten typografischen Untersetzer sind anders. Keins der speziell für dieses Projekt gestalteten Schriftzeichen entspricht der Norm, jedes hat einen eigenen Ausdruck, einen eigenen Charakter. So feiern diese Bierdeckel nicht nur die gute Form sondern auch den Unterschied: erst wenn viele scheinbare Gegensätze zusammenkommen, ergibt sich ein großes Ganzes – das House of Type. Das Set besteht aus 15 Bierdeckeln, beidseitig bedruckt, genug um ein klassisches Kartenhaus zu bauen, und einem zusätzlichen Titel als Zugang zur AR-Version, die weitere Buchstabenformen und Animationen enthält.

Ausgezeichnet beim Type Director’s Club Award – The World’s Best Typography. TDC Award

Konzeption, Typedesign, Gestaltung

House of Type – Kartenhaus – 1
House of Type – Bierdeckel – Stapel
House of Type – Bierdeckel – Stapel
House of Type – Bierdeckel – D–W
House of Type – Bierdeckel – Schachtel
House of Type – Bierdeckel – E–V
House of Type – Bierdeckel – G–T
House of Type – Bierdeckel – Plakat
House of Type – Bierdeckel – Kartenturm
House of Type – H–S
House of Type – Bierdeckel – J–Q
House of Type – Bierdeckel – Stapel 2
House of Type – Bierdeckel – Kartenhaus
House of Type – Bierdeckel – Detail
House of Type – Bierdeckel – L–O
House of Type – Bierdeckel – M–N
House of Type – Bierdeckel – ?!

Related Projects

  • s/weet Plakatserie Typografie
  • Callwey – Burger Unser – Cover
    Callwey Buchgestaltung
View project